Kooperationen

Gemäß dem Ausspruch Aristoteles „Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile“, pflegt das IMX Partnerschaften und Kooperationen, die für spezifische Frage- und Aufgabenstellungen gemeinsam das qualitativ beste Ergebnis erschaffen. Eine langjährige und persönlich bindende Partnerschaft prägt dabei die Zusammenarbeit mit international anerkannten Instituten. Die Basis dieses Vertrauens macht die gemeinsame Gestaltung von Themenfeldern und Vorhaben in einer Art und Weise möglich, die ein einzelnes Institut so nicht erarbeiten könnte.

Die strategische Kooperation mit der Warwick Manufacturing Group, WMG, steht als Beispiel für einen inhaltlichen Austausch zu Themen wie „Digital Manufacturing“ und „Sustainable Engineering & Manufacturing“. Mit 450 Mitarbeitern zählt WMG heute zu den weltweit führenden Zentren zur Erforschung nachhaltiger Materialien, digitaler Technologien, verschiedener Herstellungstechnologien, Betriebs- und Unternehmensführung, Kundendienst und Marketing sowie Gesundheitswesen. Prof. Lord Kumar Bhattacharyya gründete die Warwick Manufacturing Group 1980 als Institut an der Warwick Universität, Großbritannien.